Astrid-Lindgren-Schule

Offener Ganztag

 

Die Organisation des Offenen Ganztages wird vom OGS-Team koordiniert. Dazu gehören die Erzieherinnen Frau Hildebrand, Frau Krzywinski, Frau Nagorny-Biebl, Frau Celik, Frau Overwien. Teilweise werden die einzelnen Gruppen von Honorarkräften unterstützt.

Der Ganztag befindet sich hauptsächlich im Erdgeschoss des Gebäudes der Astrid Lindgren-Schule. Die Räumlichkeiten umfassen 5 Gruppenräume, einen Speisesaal, ein Schwarzlichttheater sowie einen Entspannungsraum.

Der Offene Ganztag an der Astrid Lindgren-Schule findet jeden Tag von 11.30- 16.00 Uhr statt. Freitags endet die Betreuung bereits um 15 Uhr. Die Kinder der „8-1"-Betreuung sind in die Gruppen des Offenen Ganztages integriert.

Nach dem Unterricht gehen die Kinder in ihre festen Ganztagsgruppen. Dort haben sie die Möglichkeit, nach ihren Spielbedürfnissen die verschiedenen Spielbereiche zu nutzen. Sie gehen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen zum Mittagessen und erledigen anschließend ihre Hausaufgaben bei der Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder haben im Anschluss daran die Möglichkeit, an einer AG oder einem Freizeitangebot teilzunehmen.

Unsere pädagogischen Angebote sind gruppenübergreifend, sodass die Kinder die Möglichkeit haben, ihren Nachmittag nach Interessen und Bedürfnissen zu gestalten.

Unsere Ziele sind, die Kinder in ihre Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen, zu fördern und sie in ihrer sozialen Kompetenz zu stärken. Dabei begegnen wir uns freundlich und respektvoll.

Elterngespräche können nach Terminabsprache mit den Erziehrinnen stattfinden.

Tel. 0201/54379020 oder 0201/54379021

             

Auf den folgenden Seiten befinden sich alle wichtigen Informationen zum Ganztag.

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum